Verband Arbeitswelt Tierschutz Schweiz

Lehrgang Fachperson Tierschutz

Fachpersonen Tierschutz sind in allen Bereichen tätig, in denen Menschen Tiere halten, mit ihnen umgehen, sie privat oder beruflich nutzen, in der Forschung und Lehre beschäftigt oder als Behördenmitglieder im Einsatz sind. Die Fachpersonen fördern Verbesserungen der Mensch-Tier-Beziehung, sensibilisieren für einen respektvollen Umgang mit Tieren, befassen sich mit Lücken in der Tierschutzgesetzgebung und im Vollzug sowie mit Fragen der artgerechten Tierhaltung und Tiernutzung.

Fachpersonen Tierschutz bearbeiten systematisch und professionell tierschutzrelevante Sachverhalte. Sie beraten und informieren zu Tierschutzfragen und nutzen dabei auch ihr Netzwerk im In- und Ausland. Sensibilisierung der Bevölkerung, Campaigning und Wissensvermittlung rund um Tierschutzthemen sind weitere Arbeitsgebiete der Fachperson Tierschutz.

Vom Berufsbild zum Lehrgang

Eine Arbeitsgruppe des VATS hat zusammen mit verschiedenen Experten der Berufsbranche "Tierschutz" das Berufsbild "Fachperson Tierschutz" entwickelt. In einem zweiten Schritt wurden Handlungskompetenzen definiert und ein Qualifikationsprofil für zukünftige Fachpersonen Tierschutz abgeleitet. Daraus ist der Lehrgang FPT entstanden. Dieser dient der Professionalisierung der Tierschutzarbeit und fördert vernetztes Denken.

Der Lehrgang stützt sich dabei auf das Konzept des problembasierten Lernens. Bei dieser Lehr-Lern-Methode wird theoretisches und praktisches Wissen anhand von praxisorientierten Problemstellungen in alltagsnahen Situationen angewendet. Dadurch können fachliche Problemlösungsfertigkeiten auf wirksame Weise erlernt werden.

Kompanima - Tierschutzkompetenzzentrum Schweiz

Mit Kompanima als durchführende Institution hat der VATS einen verlässlichen Partner gefunden, um das geplante Projekt fachkompetent umsetzen zu können. Detaillierte Informationen zum Lehrgang "Fachperson Tierschutz" findet man auf der Webseite von Kompanima.

Infos und Anmeldung

Beginn Lehrgang: Frühling 2020

Kursort: Zürich/Winterthur

Dauer: 32 Tage (2 Jahre)

Flyer

Anmeldung